Schnelltest Energie Kläranlagen

Abwasser Bayern

In Anlehnung an das Arbeitsblatt DWA-A 216 können Sie in 3 Stufen den Schnelltest für Ihre Kläranlage durchführen. Sie erhalten ein qualitatives Ergebnis in textlicher und grafischer Form für bis zu 6 Kennzahlen. Hierbei sind die Stufen hierarchisch aufgebaut. Sie können bereits zur Berechnung gehen, wenn Sie die zwei Fragen der Stufe 1 beantwortet haben. Alternativ können Sie zusätzlich auch die Frage(n) zur Stufe 2 und/oder 3 beantworten und erhalten dann detailliertere Ergebnisse. Hierbei ist die Stufe 2 lediglich für Belebungsanlagen und die Stufe 3 für Kläranlagen mit Faulung anwendbar.

Alle Fragen sind sowohl mit Hilfetexten, als auch mit Plausibilitätskontrollen versehen. Die jeweiligen Hilfetexte werden automatisch eingeblendet. Die Plausibilitätskontrolle wird durch die Berechnungsfunktion angestoßen.

Stufe 1

Frage 1:
Mittelwert CSB Zulauffracht

kg/d
Bitte geben Sie den Mittelwert der CSB-Fracht im Zulauf zur Kläranlage in Kilogramm pro Tag an. (CSB = Chemischer Sauerstoffbedarf)

ODER

Einwohnerwert im Zulauf zur Kläranlage
(ohne Rückbelastung)

EW
Bitte geben Sie den Jahres-Mittelwert des Einwohnerwertes im Zulauf zur Kläranlage in EW an; ohne die Berücksichtigung von Rückbelastungen. Es ist also die Summe aus natürlichen Einwohnern und industriellen Einwohnergleichwerten anzugeben.

Frage 2:
Stromverbrauch Kläranlage

kWh/a
Stromverbrauch Kläranlage: Bitte geben Sie den elektrischen Stromverbrauch für die gesamte Kläranlage in kWh pro Jahr an. Saldierungen mit einer ggf. vorhandenen Eigenenergieerzeugung sind nicht durchzuführen. Weiterhin sind Stromverbräuche, die nicht der Abwasserbehandlung zuzurechnen sind, wie z. B. Bauhof, Kanalbetrieb, nicht zu berücksichtigen.
Stufe 2

Frage 3:
Stromverbrauch Belüftung Belebungsbecken

kWh/a
Bitte geben Sie den elektrischen Stromverbrauch für die Belüftung der Belebungsbecken in kWh pro Jahr an (Teilprozess biologische Reinigung). Aggregate, die zur Belüftung zählen, sind unter anderem Gebläse, Verdichter,... Saldierungen mit einer ggf. vorhandenen Eigenenergieerzeugung sind nicht durchzuführen.
Stufe 3

Frage 4:
Jahresproduktion Strom aus KWK-Anlagen (z.B. BHKW, Mikrogasturbine)
zuzüglich Energieäquivalent aus Direktantrieb von Verdichtern

kWh/a
Bitte geben Sie die Summe der Jahresproduktion aus allen KWK-Anlagen in kWh an, unabhängig davon, ob Sie den Strom auf der Kläranlage verbraucht oder an Dritte abgegeben haben. Ggf. ist auch das sog. Energieäquivalent aus Direktantrieb von Verdichtern hinzuzurechnen.

Frage 5:
Mittlere Faulgasproduktion pro Jahr
(normiert auf 0°C und 1013 mbar)

Nm³/a
Klärgas/Faulgas wird bei der anaeroben Stabilisierung von Klärschlamm gewonnen. Es ist ein Gasgemisch aus den Hauptkomponenten Methan (CH4) , Kohlendioxid (CO2) sowie geringen Mengen von N2 , O2 , H2S und Spuren anderer Stoffe. Geben Sie das auf Standardbedingungen (0° C; 1.013,25 mbar; trocken) normierte angefallene Faulgasvolumen (auch Biogas oder Klärgas genannt) für das Erhebungsjahr an.

Frage 6:
Externer Wärmebezug
(Heizwert Heizöl: 10 kWh/l, Erdgas: 9,4 kWh/m³)

kWh/a
Die Summe aus fremdbezogener Wärme und aus Wärmemengen, die aus mit Erdgas, Diesel oder Heizöl betriebenen Kessel, BHKW oder Direktantrieb in kWh erzeugt wurden. (z.B. für Erwärmung des Schlamms im Faulturm und für Klärschlammtrocknung)

Ergebnis für Ihre Kläranlage

Dieser Energie-Schnelltest zeigt, wie aus wenigen Eingangsgrößen aussagefähige Kennzahlen entstehen und wie diese anhand der Werteverteilung vergleichbarer Anlagen (=Benchmark) eingeordnet werden können. Genauso kann jeder Kläranlagenbetreiber durch die Teilnahme an einer Benchmarking-Projektrunde auf einfache, rasche und anonyme Art und Weise überprüfen, wie seine Kennzahlen aus den Bereichen Struktur und Technik, Wirtschaftlichkeit, Entsorgungssicherheit, Qualität, Kundenservice und Nachhaltigkeit einzuordnen sind.

Für Rückfragen zu den Ergebnissen wenden Sie sich bitte an Frau Eva Wortmann unter 02203/35929-24 oder per E-Mail an e.wortmann@aquabench.de oder nutzen Sie den Kontakt-Button unten.

Der Schnelltest wurde aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz finanziert.

Spezifischer Stromverbrauch Kläranlage …

Für diese Kennzahl …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifischer Stromverbrauch Belüftung …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifischer Stromverbrauch Belüftung …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifischer Stromverbrauch Belüftung …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifischer Stromverbrauch Belüftung …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifischer Stromverbrauch Belüftung …

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.